Weiterverarbeitung




Ein gedrucktes oder kopiertes Produkt erhält erst durch verschiedene Verarbeitungsmöglichkeiten sein endgültiges Aussehen.

Hier ein paar Beispiele:

Heißleimbindung

Die Heißleimbindung eignet sich besonders für
Diplomarbeiten, Dissertationen, Masterarbeiten,
Bachelorarbeiten und Hausarbeiten
.
Bei der Heißleimbindung werden die Blätter zusammen
mit einem Karton oder einer Folie heiß verleimt. Der Kleber
ist auf einem Fälzelband aufgebracht. Dadurch erhalten
die Bindungen ein buchähnliches Aussehen.
Die Broschur lässt sich gut blättern und die Seiten liegen plan.

Kunststoff- und Drahtspiralbindung

Ihren Seminarunterlagen oder Produktlisten können wir mit einer
Spiral-Kunststoffbindung ein ansprechendes Aussehen verleihen.
Das leichte Blättern der einzelnen Seiten und das mögliche
Auswechseln der Seiten auch im Nachhinein macht dieses
Bindeverfahren bei häufig benötigten Unterlagen sehr beliebt.
Die Drahtspiralbindung - man kennt es von dem "College-Block" -
ist eine weitere Möglichkeit, Ihre Unterlagen mit einer schönen
Optik zu binden. Auch für Kalender ist die Drahtspiralbindung
die erste Wahl, versehen mit einem Kalenderaufhänger.

Drahtheftung

Manche Arbeiten sollen besonders stabil gebunden werden.
Durch die Drahtheftung ist es möglich, Hefte bis zu einer Stärke
von 6 cm zu binden – dauerhaft.
Durch ein Fälzelband im Bund und den passenden Deckeln
vorne und hinten erhalten die Arbeiten ein professionelles Aussehen.
Für Broschüren steht ein Sammelhefter zur Verfügung,
der das Heften und Falzen komplett übernimmt.
So sind Broschüren bis zu einer Stärke von 100 Seiten
schnell und einfach verarbeitet.

Laminieren

Von der Visitenkarte bis zum DIN-A3-Plakat;
wenn es geschützt vor Wasser und Sonne sein soll,
ist die Laminierung das beste Mittel.
Für Speisen- oder Eiskarten zum Beispiel ist das Laminieren
gar nicht mehr wegzudenken. Wenn ein Blatt mal verschmutzt,
ist das Problem mit einem feuchten Lappen schnell beseitigt
und das Dokument bleibt unbeschädigt.
Auch Plakate und Poster bis DIN A 0 können mit unserem
Rollenlaminator geschützt werden.








Nummerieren


Auf unserem Automaten können wir Dokumente
mit fortlaufenden Nummern versehen.
Das gilt für Selbstdurchschreibesätze wie auch
z.B. für Eintrittskarten.



Falzen

Einfach-, 2-fach-parallel-, Kreuzbruchfalz:
Mit unseren Falzmaschinen falzen wir fast alle Papiersorten
auf das Format, das Sie wünschen.


Perforieren

Kontrollabschnitte haben oft ein Problem: es ist zwar eine gestrichelte Linie aufgedruckt, aber eine Abreißhilfe gibt es nicht. Wir versehen Ihre Drucksachen mit der Perforation, die Sie wünschen.